Veröffentlicht am

Workshops Symposium 2019

Auswahl entsprechend persönlicher Präferenzen

Die Workshops werden für alle Teilnehmer angeboten. In den Workshops zeigen Experten ihre Sonografietechniken und geben praktische Handlungsempfehlungen. Die Workshops zu sonoanatomischen Themen werden an Probanden durchgeführt. Die allgemeinen und speziellen Punktionstechniken werden an Phantomen trainiert. Die Gruppengrößen variieren von 4 bis maximal 8 Teilnehmern je nach Thematik.

Workshops Symposium 2019 weiterlesen
Veröffentlicht am

Programm 10. USRA-Symposium 2019

Freitag, 15. März 2019 | Symposium 1. Tag

08:00 Beginn des Symposiums. Begrüßung, Organisatorisches

Die Basis

08:30 Einführung – vom „Echolot“ zur High End Sonographie – Litz, Augsburg
09:00 Falsche Fährten – Feigl, Graz
09:30 Prinzipien sonografischer Nervenidentifikation – Avila Gonzalez, Augsburg

Programm 10. USRA-Symposium 2019 weiterlesen
Veröffentlicht am

Referenten und Tutoren | USRA-Symposium 2019

  • Dr. Carla A. Avila Gonzalez, Augsburg, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin Hessing Kliniken
  • Thilo Bausback, Augsburg, Klinikleitung Hessing Kliniken
  • Dr. Rafael Blanco, Dubai, Anaesthesia & Critical Care, King’s College Hospital
  • Priv. Doz. Dr. Gerd Bodner, Wien, Radiologie Interdisziplinäres Ärztezentrum
  • Prof. Dr. Vincent Chan, Toronto, Department of Anaesthesiology, Western Hospital, University of Toronto
  • Priv. Doz. Dr. Georg C. Feigl, Graz, Institut für makroskopische und klinische Anatomie, Medizinische Universität
Referenten und Tutoren | USRA-Symposium 2019 weiterlesen
Veröffentlicht am

Vorwort Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Georgieff

USRA-Symposium 2019

Im letzten Jahrzehnt haben Ultraschall-gesteuerte Punktionen die Regionalanästhesie und Gefäßpunktionen revolutioniert. Die Fortschritte in der Ultraschall-Bildgebung  ermöglichten zudem einen nicht mehr wegdenkbaren Stellenwert für diagnostische Fragestellungen in der Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie.

Vorwort Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Georgieff weiterlesen
Veröffentlicht am

Anreise und Lageplan Symposium 2018

MESSE DRESDEN GmbH | Messering 6, 01067 Dresden

Der Besuchereingang erfolgt über den Vorplatz zur Via Mobile (der Beschilderung folgen).  Parkmöglichkeiten: Auf der gegenüberliegenden Strassenseite des Messegeländes (Börse Dresden) sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Mit dem öffentlichen Personennahverkehr
Vom ICE-Bahnhof Dresden Hauptbahnhof und ICE-Bahnhof Dresden-Neustadt eine Station mit jedem beliebigen Personenzug bis Bahnhof Dresden Mitte fahren; Übergang zum öffentlichen Nahverkehr; Straßenbahn Linie 10 Richtung Messe Dresden.

Mit dem Flugzeug zum Flughafen Dresden
mit S-Bahn Linie 2 im Untergeschoss des Terminals in Richtung City (alle 30 Minuten) bis Bahnhof Mitte. Danach umsteigen in Straßenbahnlinie 10 Richtung Messe Dresden.

Mit dem PKW
Bei Anreise mit dem Auto haben Sie die Möglichkeit entweder über die BAB-Abfahrt Dresden Neustadt oder die BAB-Abfahrt Dresden Altstadt die Autobahn zu verlassen. Eingabe in das Navigationssysten: 01067 Dresden, Messering 6.

Fußweg Start Postplatz (Altstadt) ca. 35 Minuten
Vom Postplatz Richtung Elbe zum Theaterplatz (Semperoper) laufen, weiter linkshaltend zum Sächsischen Landtag und von dort immer an der Elbe entlang Richtung Westen. Die Pieschener Allee geht später in den Messering über, an dem sich die Messe Dressden, Messering 6, auf der rechten Seite befindet.

Veranstaltungsort
Die Veranstaltungsräume der Börse Dresden erreichen Sie über den Haupteingang (Foto unten) bzw. der Beschilderung folgend.

Anreise und Lageplan Symposium 2018 weiterlesen

Veröffentlicht am

Referenten und Tutoren USRA-Symposium 2018

Nationale und internationale Experten aus Anatomie, Anästhesiologie, Chirurgie, Gastroenterologie, Kardiologie, Neurologie und Radiologie bringen ihre langjährige Erfahrung in Klinik, Forschung und Lehre „anästhesiebezogen“ in das Symposium mit ein. Ein solcher interdisziplinärer Erfahrungsaustausch ist daher gewinnbringend für Patienten und Ärzte.

Referenten und Tutoren USRA-Symposium 2018 weiterlesen