Veröffentlicht am

Anreise und Lageplan

MESSE DRESDEN GmbH | Messering 6, 01067 Dresden

Der Besuchereingang erfolgt über den Vorplatz zur Via Mobile (der Beschilderung folgen).  Parkmöglichkeiten: Auf der gegenüberliegenden Strassenseite des Messegeländes (Börse Dresden) sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Mit dem öffentlichen Personennahverkehr
Vom ICE-Bahnhof Dresden Hauptbahnhof und ICE-Bahnhof Dresden-Neustadt eine Station mit jedem beliebigen Personenzug bis Bahnhof Dresden Mitte fahren; Übergang zum öffentlichen Nahverkehr; Straßenbahn Linie 10 Richtung Messe Dresden.

Mit dem Flugzeug zum Flughafen Dresden
mit S-Bahn Linie 2 im Untergeschoss des Terminals in Richtung City (alle 30 Minuten) bis Bahnhof Mitte. Danach umsteigen in Straßenbahnlinie 10 Richtung Messe Dresden.

Mit dem PKW
Bei Anreise mit dem Auto haben Sie die Möglichkeit entweder über die BAB-Abfahrt Dresden Neustadt oder die BAB-Abfahrt Dresden Altstadt die Autobahn zu verlassen. Eingabe in das Navigationssysten: 01067 Dresden, Messering 6.

Fußweg Start Postplatz (Altstadt) ca. 35 Minuten
Vom Postplatz Richtung Elbe zum Theaterplatz (Semperoper) laufen, weiter linkshaltend zum Sächsischen Landtag und von dort immer an der Elbe entlang Richtung Westen. Die Pieschener Allee geht später in den Messering über, an dem sich die Messe Dressden, Messering 6, auf der rechten Seite befindet.

Veranstaltungsort
Die Veranstaltungsräume der Börse Dresden erreichen Sie über den Haupteingang (Foto unten) bzw. der Beschilderung folgend.

Anreise und Lageplan weiterlesen

Veröffentlicht am

Referenten und Tutoren USRA-Symposium 2018

Nationale und internationale Experten aus Anatomie, Anästhesiologie, Chirurgie, Gastroenterologie, Kardiologie, Neurologie und Radiologie bringen ihre langjährige Erfahrung in Klinik, Forschung und Lehre „anästhesiebezogen“ in das Symposium mit ein. Ein solcher interdisziplinärer Erfahrungsaustausch ist daher gewinnbringend für Patienten und Ärzte.

Referenten und Tutoren USRA-Symposium 2018 weiterlesen

Veröffentlicht am

Wählbare Workshops Symposium 2018

Die vier Workshops können individuell kombiniert werden. Bei Interesse und Verfügbarkeit können die selben Workshops grundsätzlich auch mehrfach belegt werden.

Die Workshopplätze werden in der Reihenfolge der vollständigen Anmeldung vergeben. Die Workshops können direkt bei der Anmeldung (link) online ausgewählt werden.

Wir möchten, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus den Workshops erzielen. Bitte beachten Sie aber, dass aufgrund der speziellen Inhalte nicht alle Workshops in unbegrenzter Zahl angeboten werden können. Für einzelne, technisch und methodisch aufwändige Workshops ist eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügbar.

Wählbare Workshops Symposium 2018 weiterlesen

Veröffentlicht am

Vorwort DGAI-Vizepräsidentin

Vorwort der Vize-Präsidentin der DGAI zum 9. USRA-Symposium.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das erste USRA-Symposium fand vor vielen Jahren in Dresden statt. Damals konnten wir nur erahnen, welche revolutionäre Entwicklung die Ultraschalltechnik innerhalb der Medizin, insbesondere auch im Fachgebiet der Anästhesie nimmt.

Sehr beeindruckend ist dabei, wie das nahezu jährlich stattfindende USRA-Symposium die aktuellen Trends nicht nur thematisiert, sondern auch progressiv neue Impulse setzt und namhafte Experten verschiedener Fachdisziplinen und Nationen zusammenbringt und vernetzt. Vorwort DGAI-Vizepräsidentin weiterlesen

Veröffentlicht am

Theatre Wars Episode 341 (EN)

After the jump through the dimension-gate, our actor has to face a horrible situation:

„Who are they? What do they want from us? Who is behind all that? Our resistance is shattered. They have herded up all of us anaesthetists. They are going to enslave or destroy us. You’ll find details in the autotransfusiondroid. The activation code is printed in the last protocol. You are their only match – please help us!“

We are pleased to present episode 341 of the glorious Force Health Rebels-Series from director Dr. Thomas Herbst. Please double check that you have turned on the volume. May the force health be with you.

Theatre Wars Episode 341 (EN) weiterlesen

Veröffentlicht am

Grusswort des DEGUM-Präsidenten

Prof-Dr-Dirk-BeckerSehr geehrte Kolleginnen und Kollegen.

Die Sektion Anästhesiologie in der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) ist in den letzten Jahren die am schnellsten wachsende Sektion gewesen.

Der Ultraschall erfreut sich in den Händen der Anästhesisten und Intensivmediziner zunehmender Beliebtheit, dabei wird die Methode insbesondere für Gefäßzugänge und Nervenblockaden eingesetzt. Die Anästhesisten stellen in der DEGUM mit ihren nun fast 10.000 Mitgliedern somit eine große Fraktion und wir freuen uns mit den Kolleginnen und Kollegen, dass die bettseitig einsetzbare Methode des Ultraschalls sowohl für die Diagnostik als auch für die gezielte Therapie einen immer breiteren Einsatz findet.

Grusswort des DEGUM-Präsidenten weiterlesen