Ultraschall in der Schmerzmedizin – Grund- und Aufbaukurs 2024

1.590,00

5-tägiger Grund- und Aufbaukurs Ultraschall in der Schmerzmedizin nach dem Curriculum der DEGUM-Sektion Anästhesiologie. 29. Mai bis 02. Juni 2024, Augsburg. Das Programmheft (Flyer) ist hier als download verfügbar (PDF 3.0MB).

Nicht vorrätig

Artikelnummer: SK-GK-2024 Kategorien: ,

Beschreibung

Veranstaltungsdatum
Mittwoch, 29.05.2024 08:30 Uhr bis
Sonntag, 02.06.2024 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Raum „Transparent / Synergie“ im Untergeschoss
des Veranstaltungsgebäudes von myPSA.de
Max-Josef-Metzger-Str. 5
86157 Augsburg

Der Eingang befindet sich auf der linken Gebäudeseite. Aufzug oder Treppenhaus führen Sie ins Untergeschoss. Der Raum „Transparent / Synergie“ befindet sich auf auf der rechten Seite. 

Das Programmheft (Flyer) ist hier als download verfügbar (PDF 3.0MB).

Teilnahmebedingungen
Eine Stornierung der Kursbuchung ist innerhalb von 14 Tagen nach Kursanmeldung kostenfrei möglich.
Bis vier Wochen vor Kursbeginn stellen wir Ihnen bei Rücktritt die Hälfte der Kursgebühr in Rechnung, im Anschluss daran die volle Gebühr. Sie können jedoch jederzeit Ihren Kursplatz an einen Ersatzteilnehmer übertragen.

Ein Rücktritt von der Veranstaltung (Widerruf des Kaufes des Kurstickets) muss schriftlich erfolgen, zum Beispiel per Email oder FAX. 

Der Veranstalter haftet nicht für Verluste, Unfälle, Schäden an Personen oder Sachen, gleich welchen Ursprungs. Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr teil. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an. 

Sowohl die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch die Angaben zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite.  

Gebühr
1590,00 Euro
inklusive Pausenverpflegung, DEGUM- und Ärztekammerzertifkat

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online über unsere Webseite. Nach dem Bestellvorgang erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit unserer Bankverbindung.

Organisation vor Ort
Dr. med. Rainer J. Litz
E-Mail: support@usra.de

DEGUM-Kursleiter der Veranstaltung
Dr. med. Carla Ávila González, DEGUM III
Dr. med. Rainer J. Litz, DEGUM III
Dr. med. Tim Mäcken, DEGUM III
Dr. med. Karsten Pracht, DEGUM-Stufe III
Dr. med. Peter Schwarzkopf, DEGUM III

Vorwort zum Grund- und Aufbaukurs Ultraschall in der Schmerzmedizin

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Sonografie hilft bei Schmerzsyndromen oder -zuständen Verdachtsdiagnosen zu bestätigen oder zu entkräften. Die
Ultraschallbildgebund nimmt eine zunehmend wichtige Rolle in der interdisziplinären Schmerzmedizin ein. 

Voraussetzung für eine verlässliche sonographische Diagnose ist ein aussagekräftiges und reproduzierbares Ultraschallbild. Dafür sind zum einen exzellente Kenntnisse der Anatomie und
Sonoanatomie erforderlich, um gesund von krank sicher
unterscheiden und gegebenenfalls von anatomischen Varianten ohne Krankheitswert differenzieren zu können. Zum andern sind sonographische Fertigkeiten, z.B. in der Sondenführung und Bildoptimierung ebenso erforderlich.

Die Vermittlung solcher Kenntnisse und Fertigkeiten ist der
zentrale Inhalt des gemeinsam mit Experten aus Anatomie,
Neurologie, Orthopädie und Radiologie angebotenen
interdisziplinären Ausbildungskurses „Ultraschall in der
Schmerzmedizin“ der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM).

Das neue Curriculum „Ultraschall in der Schmerzmedizin“ (2023) ersetzt das bis dahin modular aufgebaute Kurscurriculum (I-V)
„Ultraschall in der Schmerzmedizin“ der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Es entspricht nach den
Änderungen nun der üblichen DEGUM-Kurssystematik und erfüllt die grundsätzlichen Voraussetzungen der KBV-Konformität

Durch die Anpassungen (2023) können nun DEGUM-Zertifikate
„Ultraschall in der Schmerzmedizin“ erlangt werden. Der bisherige Expertenkurs „Ultraschall in der Schmerzmedizin“ entspricht nach dem neuen Curriculum den Inhalten des Grund- und Aufbaukurses und wird für die Stufenzertifizierung entsprechend anerkannt.

Aus didaktischen Gründen bieten wir Grund- und Aufbaukurs
zusammenhängend als 5-tägige Veranstaltung an.

 

Wir freuen uns sehr, Sie zu diesem besonderen Kurs in Augsburg begrüßen zu dürfen.

Dr. Rainer J. Litz, Kursleiter, DEGUM III
Dr. Tim Maecken, Kursleiter, DEGUM III

Referenten und Tutoren der Kurse Ultraschall in der Schmerzmedizin

Dr. med. Carla Alessandra Ávila González
Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin,  Kliniken Augsburg
Leitende Ärztin Schmerzmedizin
Kursleiterin, DEGUM-Stufe III Anästhesiologie
Stellvertretende Leiterin der DEGUM-Sektion Anästhesiologie 

Prof. Dr. med. Georg Feigl
Facharzt für Anatomie
Institut für Anatomie und klinische Morphologie Universität Witten Herdecke

Prof. Dr. med. Alexander Grimm – Nur Abschlusskurs
Oberarzt der Neurologischen Universitätsklinik Universitätsklinikum Tübingen
Kursleiter, DEGUM-Stufe III Neurologie

PD Dr. med. Maximilian Haenle – Nur Grund- und Aufbaukurs
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Orthopädie Zentrum Isartal

Dr. med. Rainer J. Litz
Facharzt für Anästhesiologie
Kursleiter, DEGUM-Stufe III Anästhesiologie
Leiter der DEGUM-Sektion Anästhesiologie

Dr. med. Tim Mäcken
Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie,
Intensiv-, Schmerz- und Palliativmedizin
BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum
Kursleiter, DEGUM-Stufe III Anästhesiologie

Dr. med. Karsten Pracht
Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin
Sana Kliniken Leipziger Land GmbH – Klinikum Borna
Kursleiter, DEGUM-Stufe II Anästhesiologie

Johannes Riedmann – Nur Grund- und Aufbaukurs
Praxisgemeinschaft für Wirbelsäulen- & Gelenktherapie
Höchst, Österreich

Dr. med. Peter Schwarzkopf
Oberarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin
Sana Kliniken Leipziger Land GmbH – Klinikum Borna
Kursleiter, DEGUM-Stufe III Anästhesiologie
Stellvertretender Leiter der DEGUM-Sektion Anästhesiologie

Dr. med. Alexander Trulson – Nur Grund- und Aufbaukurs
Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

Fragen zur Veranstaltung?

Schreiben Sie uns bei verbleibenden Fragen an!

Bitte geben Sie den Kurs und das Datum bei der Anfrage an.

  • Sie können sich direkt an uns über das HelpdeskSystem auf dieser Seite wenden (s. unten) oder
  • eine Email an <support@usra.de> schreiben.

Mit dem Klick auf „Anfrage /Mitteilung“ erklären Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und zugestimt haben, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.