Kursplatz Aufbaukurs am Klinikum Bremen Mitte – 2019

 520,00

Zweitägiger Aufbaukurs „Ultraschallgestützte Nervenblockaden und Gefäßzugänge“ nach dem Curriculum der DEGUM-Sektion Anästhesiologie. Zertifizierung durch die DEGUM e.V. Informationen zum Kurs (Anreise, Kursaufbau) finden Sie unten auf dieser Seite.

Vorrätig

Wichtige Daten

Datum
2. Februar 2019 8:30 bis 18:30 Uhr
3. Februar 2019 08:30 bis 17:00 Uhr

Ort
Klinikum Bremen Mitte, Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen,
Sankt Jürgen Str. 1, 28203 Bremen, Hörsaal Innere Medizin.
Der Weg zur Hörsaal Innere Medizin ist ab dem Haupteingang ausgeschildert.

Zertifzierung
Der Kurs wird von der DEGUM–Sektion Anästhesiologie als Aufbaukurs zertifiziert. Bei der Landesärztekammer Bremen sind Fortbildungspunkte beantragt.

Programm
Das Programm (Flyer) können Sie hier in Kürze als PDF einsehen oder herunterladen (0.7MB).

Gebühr beinhaltet
Verpflegung während des Kurses (Vormittagspause, Mittagessen und Kaffeepause), DEGUM-Zertifikat und Ärztekammerzertifizierung (Fortbildungspunkte).

Was wird im Aufbaukurs gelehrt?

In dem DEGUM-zertifizierten Aufbaukurs nach dem Curriculum der Sektion Anästhesiologie, ultraschallgestützte Nervenblockaden und Gefäßzugänge, werden die Inhalte des Grundkurs-1 vertieft und strukturiert erweitert.

Neue Themen sind Sonoanatomie und Blockadetechniken des Plexus cervicalis, der Bauch- und Brustwand sowie für wirbelsäulennahe Regionalanästhesieverfahren. Es werden Techniken der paravertebralen thorakalen und lumbalen Blockaden, wie Psoaskompartment oder Quadratus lumborum Block aufgezeigt.

Detailliert wird ein Überblick über die Sonoanatomie und Blockadetechniken des proximalen Anteils des N. ischiadicus und des Plexus sacralis dargestellt. Die wichtigen Übungen an Phantomen zur sonografisch gestützten Punktion werden sowohl durch tiefe Blockaden mit Konvexschallsonden als auch durch weniger bekannte Techniken ergänzt und erweitert.

Der Kurs bietet eine klare didaktische Gliederung. Zusammenfassungen aus dem Grundkurs leiten zu den Aufbaukursinhalten über. Theoretische Inhalte werden in mehreren kleinen Gruppen unter Anleitung erfahrener Kliniker und DEGUM Kursleiter an Probanden oder Punktionsphantomen geübt.

Anreise und Lageplan für den Ultraschallkurs

Eine Karte der Kliniklage und des Krankenhausgeländes finden Sie hier als PDF.

Schreiben Sie uns bei verbleibenden Fragen an!